Ministadt - Miniaturstadt Flensburg

Ministadt - Miniaturstadt Flensburg

Ministadt - Miniaturstadt Flensburg

Im Rahmen der Arbeitsgelegenheit Miniaturstadt Flensburg zeichnet sich die Grenzland-Fördergesellschaft des Handwerks- und Gewerbes mbH durch die enge Verbindung zur Kreishandwerkerschaft Flensburg Stadt und Land aus. Arbeitsuchende verschiedenen Alters und mit unterschiedlichen beruflichen Hintergründen wirken gemeinsam an der Erschaffung von Gebäudenachbauten der Stadt Flensburg im Maßstab 1:25.

Die Teilnehmenden erhalten durch die Mitarbeit in der Miniaturstadt eine Tagesaufgabe, fördern ihre Struktur und übernehmen eine wesentliche Funktion im Team. Dadurch stärken die Teilnehmenden unterschiedliche Kompetenzen in der Planung, Entwicklung, Organisation und Durchführung des Projekts. Dieses wird fachpraktisch angeleitet und sozialpädagogisch begleitet.

Ministadt

Die von den Teilnehmenden erstellten Miniaturen werden an verschiedenen Standorten Flensburgs, aber auch in den Räumlichkeiten der Miniaturstadt für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Wenn Sie Leistungen des Jobcenter Flensburgs beziehen und an einer Mitarbeit in der Miniaturstadt Flensburg interessiert sind, sprechen Sie gerne Ihre Integrationsfachkraft im Jobcenter Flensburg an. Einen Eindruck können Sie auch direkt vor Ort bei der Kreishandwerkerschaft Flensburg Stadt und Land gewinnen.

Im Rahmen der Arbeitsgelegenheit Miniaturstadt Flensburg zeichnet sich die Grenzland-Fördergesellschaft des Handwerks- und Gewerbes mbH durch die enge Verbindung zur Kreishandwerkerschaft Flensburg Stadt und Land aus. Arbeitsuchende verschiedenen Alters und mit unterschiedlichen beruflichen Hintergründen wirken gemeinsam an der Erschaffung von Gebäudenachbauten der Stadt Flensburg im Maßstab 1:25.

Die Teilnehmenden erhalten durch die Mitarbeit in der Miniaturstadt eine Tagesaufgabe, fördern ihre Struktur und übernehmen eine wesentliche Funktion im Team. Dadurch stärken die Teilnehmenden unterschiedliche Kompetenzen in der Planung, Entwicklung, Organisation und Durchführung des Projekts. Dieses wird fachpraktisch angeleitet und sozialpädagogisch begleitet.

Ministadt

Die von den Teilnehmenden erstellten Miniaturen werden an verschiedenen Standorten Flensburgs, aber auch in den Räumlichkeiten der Miniaturstadt für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Wenn Sie Leistungen des Jobcenter Flensburgs beziehen und an einer Mitarbeit in der Miniaturstadt Flensburg interessiert sind, sprechen Sie gerne Ihre Integrationsfachkraft im Jobcenter Flensburg an. Einen Eindruck können Sie auch direkt vor Ort bei der Kreishandwerkerschaft Flensburg Stadt und Land gewinnen.